Praktikum beim DFKI

Zu Gast beim Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Saarbrücken Weiterbildung ist für mich sehr wichtig, ideal ist wenn ich mich dabei auch noch über Forschung und Technologie zu spannenden…

Weiterlesen Praktikum beim DFKI

LUKSIC: Planungsbeschleunigungsgesetz ist kein großer Wurf

Zum Kabinettsbeschluss eines Planungsbeschleunigungsgesetzes erklärt der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Oliver Luksic: „Das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren im Verkehrsbereich ist kein großer Wurf. Denn leider bleibt der…

Weiterlesen LUKSIC: Planungsbeschleunigungsgesetz ist kein großer Wurf

SR-Interview zum Thema Grubenwasser

SR-Interview im Aktuellen Bericht zu meiner kleinen Anfrage zum Thema Grubenwasseranstieg im Saarland und Folgen für Infrastruktur, Eigentum und Umwelt Interview im Aktuellen Bericht des SR vom 2. Juli 2018.…

Weiterlesen SR-Interview zum Thema Grubenwasser

Positionspapier der FDP-Bundestagsfraktion zum Diesel

Im Auftrag der FDP-Bundestagsfraktion habe ich ein Positionspapier zu Dieselfahrverboten erarbeitet. Dabei steht eine Aussetzung der bestehenden EU-Luftqualitätsrichtlinie durch ein Moratorium sowie die Hardware-Nachrüstung auf Kosten der Automobilhersteller, wenn betrogen…

Weiterlesen Positionspapier der FDP-Bundestagsfraktion zum Diesel

LUKSIC: GRUBENWASSER-KRITIK DES BUNDES MUSS KONSEQUENZEN IM SAARLAND HABEN

Pressemitteilung vom 02.07.2018 Oliver Luksic übt scharfe Kritik am laxen Vorgehen der Landesregierung bei der Genehmigung der Grubenwassereinleitung im Saarland. Was bisher gemacht wurde, reicht nicht aus. Die Aussage der…

Weiterlesen LUKSIC: GRUBENWASSER-KRITIK DES BUNDES MUSS KONSEQUENZEN IM SAARLAND HABEN

FRAGESTUNDE: IST DER GEPLANTE GRUBENWASSSERANSTIEG IM SAARLAND KOMPATIBEL MIT DEM ERBLASTENVERTRAG?

Ist der geplante Anstieg des Grubenwassers durch Einstellen des dauerhaften Pumpbetriebes durch die RAG Aktiengesellschaft im Saarland aus Sicht der Bundesregierung kompatibel mit den Vereinbarungen des Erblastenvertrages aus dem Jahr…

Weiterlesen FRAGESTUNDE: IST DER GEPLANTE GRUBENWASSSERANSTIEG IM SAARLAND KOMPATIBEL MIT DEM ERBLASTENVERTRAG?