Unrealistisch und populistisch

Ein SUV-Verbot ist unrealistisch und populistisch: es kommt auf dem Fahrer an, nicht auf das Auto.

Die Auswertungen von Euro NCAP-Tests zeigen, dass der Fußgängerschutz in dieser Fahrzeugklasse generell besser wurde. Vergleicht man die durchschnittlichen Crashbewertungen von 2016/17, sind sie sogar fußgängerfreundlicher als die Fahrzeuge der Kompaktklasse.

Link zum Artikel auf WELT.de vom 09.09.2019: FDP wirft Grünen und Deutscher Umwelthilfe AfD-Logik vor

Link zum Artikel auf BZ.de vom 09.09.2019: Lobby-Verein macht Politik mit SUV-Horror-Unfall

Link zum Artikel und Video auf ZDF.de vom 09.09.2019: Debatte um Sportgeländewagen – Wie gefährlich sind SUV wirklich?

Menü schließen