Fertigstellung bedeutet Vorteile für Wirtschaft und Umwelt

Unter dem Titel „Mehr Tempo bei der Infrastruktur – Planungsturbo jetzt“ hat die FDP Fraktion Bundestag im Dezember einen Antrag in den Deutschen Bundestag eingebracht. Der Antrag fordert neben dem Bau von zweiten Schleusenkammern an der Mosel unter anderem auch den Ausbau mehrerer Bahnstrecken sowie eine frühzeitigere und transparentere Beteiligung von Bürgern an Planungsverfahren. In den 50er Jahren brauchte man knapp 7 Jahre für 10 Schleusen, für den Bau von zweiten Kammern werden nun weit über 30 Jahre veranschlagt- das kann nicht sein! Die saarländische Stahl-Industrie ist auf Transport über Saar und Mosel angewiesen. Binnenschifffahrt ist besonders umweltfreundlich und entlastet die Straßen.

Link zum Artikel von RTL.de vom 28.12.2019: FDP fordert schnellen Ausbau der Moselschleusen

Menü schließen