Die FDP-Bundestagsfraktion hat einen Antrag im Bundestag eingebracht und Minister Scheuer in einem Brief die Zusammenarbeit angeboten, damit die sonst in weiten Teilen gelungene StVO Novelle an dieser Stelle nicht zur Führerscheinfalle wird. Ich freue mich sehr, dass Minister Scheuer die Forderungen der FDP umsetzen will. Es kann nicht sein, dass Millionen Verkehrsteilnehmer bei einem einmaligen Vergehen sofort Fahrverbote fürchten müssen, dieser Punkt ist ungerecht und nicht verhältnismäßig.
Presseberichte:

 

 

Menü schließen