Am Europatag habe ich gemeinsam mit dem Bürgermeister von von Remich, Bürgern und anderen politischen Vertretern in Luxemburg ein Zeichen gesetzt.

Statt geschlossener Grenzübergänge und scharfer Kontrollen brauchen wir wieder offene Grenzen  und Reisefreiheit in Europa. Die Errungenschaften des vereinten Europas müssen gerade in dieser schweren Zeit beschützt werden, denn sie nutzen uns allen: privat wie beruflich.

Hier ein Bericht in der Saarbrücker Zeitung


Copyright alle Bilder: Andreas Schlichter

Menü schließen