PR-Ausgaben des Verkehrsministeriums

Die Mittel für seine Öffentlichkeitsarbeit hat sich Minister Scheuer zuletzt massiv erhöht. Ausgegeben wird das zusätzliche Geld allerdings derzeit fast nicht. Denn für Presse sorgt der Minister schon selbst mit Mautdesaster, StVO-Pleite und Probleme bei der Autobahn GmbH. Die Haushaltspolitik des Bundesverkehrsministers ist bezeichnend: PR-Ausgaben hoch, Investitionen runter.“

Berichterstattung:

Frankfurter Rundschau