Im Rahmen des Automobildialogs des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) habe ich ein Grußwort zur Zukunft der individuellen Mobilität gehalten.

Angesichts steigender Spritpreise, neuer Herausforderungen bei Nachhaltigkeit und Digitalisierung sowie sich wandelnder Nutzerwünsche braucht es auch in Zukunft einen innovativen Wirtschaftsbereich Fahrzeug. Von der Herstellung über die Wartung braucht es leistungsstarke Anbieter und fairen Wettbewerb. Statt durch Verbote wollen wir neue Herausforderungen mit Fortschritt und besseren Rahmenbedingungen begegnen. Ziel ist es, das individuelle Mobilität in Zukunft sicherer, nachhaltiger und einfacher wird und dabei bezahlbar bleibt.

Hier der Presseartikel