Oliver Luksic

Ausbau der Radwege mit Verkehrssicherheit in Einklang bringen

Statt pauschale Regelungen, ortsabhängig entscheiden.

Der Ausbau von sicheren Radwegen ist notwendig, bei anderen Maßnahmen muss aber immer auf die Verkehrssicherheit geachtet werden. Pauschale, nationale Regelungen nehmen aber keine notwendige Rücksicht auf die Verkehrssituation vor Ort. Der grüne Pfeil macht an vielen roten Ampeln Sinn, generell Rechtsabbiegen für Fahrradfahrende zu erlauben, wird aber zu einem Anstieg von Unfällen führen. Auch bei Einbahnstraßen muss lokal situativ entschieden werden. Ein Mindestabstand beim Überholen ist nicht überall räumlich möglich und auch nur schwer zu kontrollieren. Die einseitigen Vorschläge der Grünen sind in Teilen realitätsfremd und würden so nur für einen weiteren Anstieg der Unfälle sorgen.