Oliver Luksic

Lkw-Mauterhöhung bringt höhere Logistik- und Baukosten

Der Bund hat dieses Jahr die Kosten für das Logistikgewerbe deutlich angezogen. Die Erhöhung der Mautsätze in Kombination mit der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen führt zu einer unverhältnismäßigen Belastung. Gleichzeitig hat der Bund garkeinen gesteigerten finanziellen Bedarf, was die Mauteinnahmen betrifft. Nach Ansicht der Bundesregierung sollten Mauterhöhung und -ausweitung keine großen Auswirkungen auf die Verbraucher haben. In Wirklichkeit werden die Kosten aber an diese weitergereicht. Besonders unglücklich für die Bundesregierung ist dabei, dass die ersten Ankündigungen zu Kostensteigerungen Baustoffe betreffen, hatte die GroKo doch gerade erst beschlossen, Bauen und Wohnen bezahlbarer zu machen. Hier zeigt sich das Unvermögen der Bundesregierung ganzheitlich marktwirtschaftlich zu denken, mit allen Konsequenzen für den Bürger.

EuroTransport

Einzelfrage