Oliver Luksic

Regierungsbefragung zum Aussetzen der NO2-Grenzwerte

Die FDP Fraktion Bundestag will ein Aussetzen („Moratorium“) bei NO2-Grenzwerten und eine Korrektur bei den Messverfahren. In Goslar haben der Verkehrsgerichtstag und der Deutsche Anwaltverein im Kern diese Position unterstützt. Verkehrsminister Scheuer greift Position auf, Umwelt-Staatssekretär Pronold erteilt ihm öffentlich eine harte Absage.

 

Video